Was gibt es aus Ihrer vergangenen Beziehung zu lernen ?

 

ReflektionNehmen Sie das Ende Ihrer Beziehung zum Anlass, aus Ihr zu lernen. Jede Beziehung gibt Ihnen die Möglichkeit etwas über sich zu erfahren.
Das ist kein einfaches Unterfangen, doch eine Reflektion darüber, woran Sie gescheitert, aber auch gewachsen sind, welche guten und weniger guten Aspekte die Beziehung hatte, wird Ihnen helfen die Beziehung schlussendlich zu verdauen und los zu lassen. Dafür müssen Sie hinschauen welche der eigenen Verhaltensweisen dem Gelingen der Beziehung zuträglich und weniger zuträglich waren. Wenn Sie ehrlich reflektieren, können Sie als Person wachsen, problematische Muster durchbrechen und Ihre liebevollen Seiten verstärkt in jegliche Menschliche Beziehung und auch in eine neue Partnerschaft tragen.

Verantwortung tragen, zeigt neue Handlungsoptionen auf

Beziehungen werden von zwei Menschen gestaltet und deshalb gehören auch zwei Menschen dazu, sie scheitern zu lassen. Das klingt erst einmal nicht schön und vielleicht hören Sie das auch nicht gerne, vor allem dann wenn Ihr Ex- Partner Sie vielleicht betrogen hat. In solchen Fällen liegt es nahe die Schuld ausschließlich beim anderen zu suchen. Bedenken Sie jedoch, dass Ihr Teil am Scheitern der Beziehung bei 50% liegt. Nicht mehr und auch nicht weniger!  Zu sehen welchen Teil Sie selber zum Scheitern beigetragen haben, hilft Ihnen dabei, diese Dinge in der nächsten Beziehung nicht mehr zu tun. Genau deshalb möchte ich Sie einladen, darüber nachzudenken, in welchen Teilen oder Bereichen Sie Verantwortung für das Scheitern tragen:

Hierzu einige Fragen:

  • In welchen Bereichen der Beziehung waren Sie vielleicht zu wenig kompromissbereit?
  • In welchen Bereichen der Beziehung haben Sie faule Kompromisse gelebt, die starken Frust oder Wut in Ihnen ausgelöst haben?
  • In welchen Bereichen der Beziehung hat Ihnen der Mut gefehlt, Dinge offen und klar anzusprechen?
  • In welchen Bereichen der Beziehung ging es nicht um eine Sache, sondern darum Recht zu haben?
  • In welchen Bereichen der Beziehung haben Sie die Bedürfnisse Ihres Partners ignoriert?
  • In welchen Bereichen der Beziehung haben Sie Ihre eigenen Bedürfnisse zu sehr ignoriert?
  • In welchen Bereichen der Beziehung haben Sie Veränderungen sabotiert?
  • In welchen Bereichen der Beziehung haben Sie Ihren Partner nicht unterstützt?
  • In welchen Bereichen der Beziehung haben Sie sich zu sehr engagiert?
  • In welchen Bereich der Beziehung haben Sie zu wenig engagiert?
  • In welchen Bereichen der Beziehung haben Sie Ihren Partner schlecht behandelt?
  • In welchen Bereichen der Beziehung haben Sie sich schlecht behandeln lassen?
  • In welchen Bereichen der Beziehung hat es Ihrerseits an Geduld gefehlt?
  • In welchen Bereichen der Beziehung hat es Ihrerseits an Akzeptanz gefehlt?
  • In welchen Bereichen der Beziehung hat es Ihrerseits an Güte gefehlt?
  • In welchen Bereichen der Beziehung hat es Ihrerseits an Wertschätzung gefehlt?

Was möchten Sie in Ihre nächste Beziehung tragen? Wer möchten Sie sein als Partner? Wenn Sie sich schwer tun damit Verantwortung für vergangenes zu tragen, oder Ihre Beziehungsfähigkeit verbessern möchten kontaktieren Sie mich gerne!

 

Dies ist ein Ausschnitt aus meinem Buch: „Trennungen für Dummies“ Es erscheint voraussichtlich im August 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.