Wann ist ein Coaching für Beziehungen sinnvoll?

  • wenn es innerhalb Ihrer Beziehung Probleme gibt und Sie sich alleine klären möchten.
  • wenn Sie nicht wissen, ob Sie sich trennen sollen und Sie innerlich zerrissen sind.
  • wenn Sie nur noch an Ihren Liebeskummer denken, wütend, traurig und verzweifelt sind.
  • wenn Sie Ihre Affäre oder alte Beziehung verarbeiten und hinter sich lassen möchten.
  • wenn Veränderungen in der Partnerschaft Ihnen oder Ihrem Partner Schwierigkeiten bereiten.
  • wenn Sie zwei Menschen lieben, eine Affäre haben und sich nicht entscheiden können.
  • wenn Sie bemerken, dass Sie persönliche Themen haben, die sich negativ auf Ihre Beziehung auswirken.
  • wenn Sie das Gefühl haben in einer toxischen Partnerschaft (z.B. mit einem Narzissten) zu leben.
  • wenn Sie und Ihr Partner unterschiedliche Zukunftsvorstellungen haben.
  • wenn Sie nicht mehr schlafen können, „rastlos“ sind, Ihre Lebensfreude abnimmt, Sie keinen Appetit mehr haben oder übermäßig essen.

   Wie hilft ein Beziehungscoaching?

Im Beziehungscoaching geht es darum, Klärung zu finden, gute Entscheidungen zu treffen, schmerzhaften Gefühlen Raum zu geben und neue Hoffnung zu stiften. Als Coach begleite ich diesen Prozess. Ziel kann es beispielsweise sein, wieder Klarheit und Ausgeglichenheit zu erlangen. In der Beratung möchte ich Ihnen emotionalen Beistand leisten und Ihnen dabei helfen neue Handlungsimpulse zu entwickeln.

Ich unterstütze Sie:

  • Ihren Gefühlen zu begegnen und sie zu sortieren, um sich selber besser zu verstehen.
  • Sich Klarheit darüber zu verschaffen, ob Sie Ihre Beziehung weiterführen möchten.
  • Einen Umgang mit Liebeskummer und Trennungsschmerz zu finden und abzumildern.
  • Veränderungen in Ihrer bestehenden Beziehung anzustoßen.
  • Das eigene Verhalten in der Beziehung zu analysieren und Verantwortung für die eigenen Versäumnisse zu übernehmen.
  • Unausgesprochene, noch offene Themen der (vergangenen) Beziehung zu bearbeiten, um einen Abschluss zu finden.
  • Ihre Trennung zu reflektieren & herauszufinden, weshalb die Beziehung in die Brüche gegangen ist.
  • Der eigenen Trauer Raum und Akzeptanz schaffen.
  • Zu reflektieren, was Sie aus der vergangenen Beziehung lernen können.
  • Den Selbstzweifel aufzulösen und das Selbstbewusstsein zu stärken.
  • Sich neuen Perspektiven zu öffnen, neue Ziele zu formulieren.
  • Leichtigkeit zurückzugewinnen und zum Beziehungsglück zurückzufinden.

Pia J.

(…) Mir geht es um Welten besser als noch Anfang des Jahres als die Trennung und das Ungewisse vor mir lagen. Aber nun ist so viel geschafft und ich bin stärker geworden. So oft bin ich nach einem Termin wieder ermutigt gewesen, dass Ich auf dem richtigen Weg bin. Jetzt habe ich wieder Hoffnung, dass schon alles gut wird. 

Maria D. 

Alex und ich haben im letzten Monat zwei Kurzurlaube verbracht, bei denen wir uns sehr konstruktiv und intensiv über uns unterhalten konnten – und das alles ganz ohne Streit? Ein toller Erfolg! Vielen lieben Dank für die Unterstützung.

Petra A.

(…) Durch Ihre interessierte und aufgeschlossene Art, haben Sie mir nicht nur in diesem, sondern auch in anderen Lebensbereichen neue Denkanstöße gegeben und mir viele Selbsthilfestrategien aufgezeigt. Ich bin froh, dass Sie mir in einer schwierigen Lebensphase halfen, etwas mehr Ordnung in mein Leben zu bringen und ich somit wieder meine innere Stärke und Frieden finden konnte.

   Therapie ohne Partner

Vielleicht haben Sie auch über eine Paartherapie nachgedacht. Ihr Partner hält aber nichts davon?

Sie beschäftigt ein Beziehungsproblem mit dem Sie sich (erst mal) ohne Ihren Partner auseinandersetzen möchten? Wenn Sie mit Hilfe eines Beziehungscoachings Veränderungen anstoßen, nimmt das Einfluss auf die gesamte Paardynamik.

Vielleicht möchten Sie eine Trennung oder Liebeskummer überwinden? Sie  wünschen sich eine respektvolle Trennung? 

In diesen Fällen kann ein Beziehungscoaching hilfreich sein. 

    Bleiben oder gehen? 

Sie hadern mit sich? Sie wissen nicht, ob Sie Ihren Partner noch lieben? Sie lieben Ihren Partner, spüren aber, dass Sie sich trennen sollten? Sie finden nicht die Kraft sich zu trennen? Sie haben sich in jemand anderen verliebt oder haben eine Affäre?

Ich unterstütze Sie:

  • Klarheit bezüglich Ihrer (möglichen) Trennung zu finden.
  • Ihre Gefühle und Gedanken zu ordnen. 
  • Zu erforschen, ob Sie in Ihrer Partnerschaft bleiben möchten und was sich dafür vielleicht verändern sollte.
  • Herauszufinden, was Sie brauchen, um Ihre Beziehung ggf. beenden zu können.

   Trennung u. Kummer überwinden

Ihre Trennung verursacht starken Liebeskummer? Sie können einfach nicht loslassen? Ihre Gedanken kreisen um das “Warum?”. Sie trauern Ihrem Ex-Partner hinterher und hätten gerne den Ex zurück? Sie möchten zurück zu Ihrer Zufriedenheit? 

Ich unterstütze Sie:

  • Ihren Liebeskummer zu mildern.
  • Schmerzhafte Gefühle, wie Wut und Trauer zu verarbeiten.
  • Neuen Lebensmut zu fassen.
  • Ihren Selbstwert zu stärken.
  • Die Trennung zu akzeptieren.
  • Sich für eine neue Beziehung zu öffnen.

   Trennungsberatung München

Sie haben beschlossen sich zu trennen und wünschen sich einen möglichst respektvollen Ablauf? Ich unterstütze Sie mit Ihren Ängsten und Wünschen umzugehen, Klarheit zu finden, Verletzungen zu bearbeiten und sich würdevoll von Ihrer Beziehung zu verabschieden, um den Weg für eine positive Zukunft zu ebnen.

Trennungsberatung kann auch in der Paarberatung hilfreich sein.

 

Mein Buch  Trennungsratgeber für Dummies

Buchcover schwarz weiss trennungsratgeber für dummies mit geborchenem Herz

Übrigens, ich habe ein Buch geschrieben: Der Trennungsratgeber für Dummies ist im Handel und überall wo es Bücher gibt erhältlich. Mehr zum Trennungsratgeber erfahren Sie hier. 

Buchcover schwarz weiss trennungsratgeber für dummies mit geborchenem Herz

Wie viel kostet ein Beziehungscoaching in München?

Die Honorarabrechnung für 60 Minuten erfolgt einkommensabhängig. Für jede weitere viertel Stunde berechne ich 20 €.

Für Schüler, Studenten, Azubis, Rentner: 75 €
Für Menschen mit einem Jahreseinkommen bis zu 70.000 € brutto: 90 €
Für Menschen mit einem Jahreseinkommen zwischen 70.000 € -120.000 € brutto: 110 €
Für Menschen mit einem Jahreseinkommen ab 120.000 € brutto: 150 €

Ablauf, Dauer und Wartezeiten

Gerne biete ich Ihnen eine biete ich Ihnen ein kostenloses und unverbindliches telefonisches Erstgespräch von circa 15 – 20 min an . Im Erstgespräch vor Ort schildern Sie Ihr Anliegen. Wir definieren Ziele und Meilensteine und ich stelle meine Arbeitsweise vor. Während des Prozesses überprüfen wir immer wieder, ob Ihr Weg stimmt oder das Ziel sich vielleicht verändert hat.

Die Dauer eines Beziehungscoachings oder einer Therapie hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Von Ihrem Anliegen, Ihren Themen, Ihren Zielen. Und Ihrem Einsatz. Manche Klienten benötigen ein, zwei Sitzungen um Ihr Beziehungsthema zu bearbeiten. Bei anderen dauert es länger, dann sind es circa 8-15 Sitzungen. Sie können frei, von Sitzung zu Sitzung entscheiden, ob Sie wiederkommen möchten.

Die Wartezeit liegt in der Regel bei ein bis zwei Wochen. Bei akuter Not auch früher.

Kontaktieren Sie mich gerne bei weiteren Fragen.

Was Sie von mir erwarten dürfen

Einen geschützten Raum – Akzeptanz – Klarheit – Empathie – Wertfreiheit – Humor – Konfrontation – Inspiration – Intuition – einen bunten Methodenkoffer – Teamwork

…und ganz viel Liebe zu meinem Beruf. Ihr Anliegen zu klären, berührt mich tief.

Bin ich der richtige Coach oder Therapeutin für Sie?

Das können Sie nur selbst erspüren. Es wichtig, dass Sie im Erstgespräch für sich prüfen, ob Sie sich bei mir wohlfühlen, denn das ist ganz essenziell für Ihren Coachingerfolg!

Mehr über mich und meine Ausbildungen erfahren Sie hier.

Wie fühlt man sich nach einer Sitzung?

Die kurze Antwort: Mal schwer, mal leicht. Mal klarer, mal regelrecht verwirrter als vorher.

Die lange Antwort: Coaching und Therapie kann schmerzhaft sein. Ich nenne es gerne Wachstumsschmerz.

Leichtigkeit spüren Sie beispielsweise, wenn Sie neue Perspektiven & Klarheit gewinnen oder Veränderungen an sich wahrnehmen.

Auch eine gewisse Verwirrung ist nicht ungewöhnlich und bedeutet nichts Schlechtes. Denn Veränderungen haben schließlich auch etwas Verwirrendes an sich, oder?

Wie erfolgreich ist ein Beziehungscoaching?

Ich finde am aussagekräftigsten ist das, was meine Klienten über mich sagen. Schauen Sie sich dazu Eindrücke und Empfindungen meiner Klienten hier oder auf Proven Expert an.

Was ist der Unterschied zwischen Beziehungscoaching und Paartherapie?

Im Beziehungscoaching geht um die Klärung Ihrer persönlichen Themen, ohne Ihren (Ex-)Partner.

In der Paartherapie arbeiten wir gemeinsam mit Ihrem Partner. 

Sie möchten gemeinsam mit Ihrem Partner die Hindernisse aus dem Weg räumen, die Ihnen im Weg stehen? Dann ist eine Paarberatung in München genau das Richtige für Sie.