Weihnachtsstress ade!

  1.  Sich die eigene Wohlfühlatmosphäre schaffen, schummriges Licht, Kuscheldecke, Kekse knabbern, auf den ersten Schnee warten…
  2.  Zeit füreinander schaffen, statt halbherzig Weihnachtsfeiern zu besuchen….
  3.  „Tatsächlich Liebe“ in den DVD-Player schieben…
  4.  Erwartungen an die Festlichkeiten und den Partner herunterschrauben…
  5.  Gemeinsam in Erinnerungen des vergangenen Jahres schwelgen….
  6.  Zeit für sich selber nehmen und diese dem Partner auch zugestehen…
  7.  Neue, eigene Weihnachtstraditionen schaffen…
  8.  Schlemmen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben…
  9. Weihnachtsgrüsse vorab schicken und das Handy über die Feiertage stumm schalten…
  10.  Das Jahr Revue passieren lassen und überlegen, was einen dankbar stimmen lässt…

 

Ich wünsche Ihnen entspannte Festtage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.